50 Mio. EUR für die Sanierung von Schulen

Ein gutes Umfeld zum Lernen ist wichtig. In den Marler Schulen sollen sich die Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen und Lehrer wohlfühlen. Die Sanierung der weiterführenden Schulen wurde in den letzten Jahren bereits angepackt und in den nächsten Jahren werden die Marler Grundschulen und insbesondere der offene Ganztagsbereich saniert. Die Goetheschule wird sogar komplett neu gebaut. Dabei wird auch auf den zukünftigen Bedarf an Schulraum gedacht. Eine steigende Geburtenrate und mehr Kinder in den Kindertageseinrichtungen führen letztlich auch zu steigenden Schüler*innenzahlen. Mit dem künftigen Rechtsanspruch auf einen OGS-Platz wachsen die Anforderungen an unseren Schulraum noch zusätzlich. Wir brauchen also weiterhin alle Schulstandorte in Marl.

zurück zur Startseite